Marderspuren erkennen

Einen Marder erkennen Sie am besten an der Losung. (Kot)

Ein Marder hinterlässt wurstartigen Kot, der etwa 8-10cm lang und max. 2 cm dick ist. Häufig endet sie in einer gedrehten Spitze. Nicht selten sind Haare, Federn oder Kerne im Kot zu sehen.

 

Durch folgende Bilder können Sie dieses relativ leicht identifizieren:

Zur weiteren Aufklärung finden Sie hier ein Video:

Oft werden wir gefragt, wie die Marder ins Gebäude gelangen können, hier einige kurze Aufnahmen von dem, was alles möglich ist.

Im ersten Video sehen Sie, wie Marder ohne große Probleme eine Hauswand erklimmen können. Im zweiten Video sehen Sie, wie die Marder ein Fallrohr überwinden, welches sogar mit einem Fallrohrschutz versehen ist.

Kontaktieren Sie uns, wir kümmern uns auch um Ihren Marder! 


Anrufen

E-Mail